22. August - 29. August 2009
Grit Richter – PONDOR

Malerei & Installation



Eröffnung: Freitag 21. August 2009 um 19:00 Uhr
Geöffnet: Mo-Fr 16-19 Uhr, Sa 12-16 Uhr, So 15-17 Uhr



Grit Richter untersucht in ihren Malereien die Darstellbarkeit von Erinnerung und subjektiver Wahrnehmung. Die Vielschichtigkeit dieser Gedankenprozesse sowie die Unmöglichkeit, diese präzise zu beschreiben, versucht sie mittels mehrdeutbarer Sujets zu verdeutlichen; inszenierte Figur und fiktive Landschaft werden zu einer Bildsprache verwoben, welche sich einer eindeutigen Lesbarkeit entzieht. Das Narrativ-Erzählerische steht dabei im Hintergrund, es geht vielmehr um die Beschreibung eines Zustandes und darum, das Davor und Danach einer Situation als Nachhall und Erwartung in das Bild zu integrieren.

Der Malerei stellt Grit Richter einen Eingriff in die Architektur des Ausstellungsraumes in Form eines Raumbildes gegenüber. Dem Gedanken einer Fortsetzung von Bildideen ins Räumliche folgend, werden dabei Material und Bildträger der Malerei adaptiert und in den Raum übertragen, wobei die Zweidimensionalität des Bildes Teil der räumlichen Inszenierung wird.

mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur, Sport und Medien, Hamburg


Westwerk e. V.
Admiralitätstr. 74
20459 Hamburg
www.westwerk.org

Für die Angaben zeichnet der Veranstalter verantwortlich.

... Fenster schliessen ...