27. März - 28. März 2009
Operation Ton 3 – Kongress für musikalische Zukunftsfragen



Eröffnung: Freitag 27. März 2009 um 15:00 Uhr
Geöffnet: jeweils ab 15 Uhr – Details beachten !



Operation Ton – Kongress für Sounddesigner, Regisseure, Komponisten, Textdichter, Musiker, Netzlabels, Hörfunker, Filmer, Journalisten, Sympathisanten. Zehn namhafte Prediger performen und diskutieren zu den akutbösen und kontroversen Themen Musik und Film, Bühne, Funk, Kunst, Netz, Wirtschaft und Journalismus. Der erste Darkroom für Musikschaffende und Verwerter mit Kopfprogramm und interaktiver Musik- und Filmperformance. Denn, wenn der Download von MP3s vor allem den Künstler selbst verarmen lässt und reihenweise Indie-Labels und -Vertriebe Konkurs anmelden, wenn Musiker wieder an der Wursttheke und als Totengräber arbeiten, Produktionskosten minimiert werden und Musik dennoch zum teuren Hobby wird, dann scheint der gesamte Prozess der Produktion, des Vertriebs, der Promotion, der Konzerte etc., der einst eine geschlossene, wirtschaftlich autarke Kette bildete und das Geld gewissermaßen in der Familie blieb, zerstört. Dann wird schnell deutlich: Wer ein Teil der musikalischen Zukunft bleiben will, muss sie selbst in die Hand nehmen.

mehr info:

bei uns
bei RockCity
bei youtube


Westwerk e. V.
Admiralitätstr. 74
20459 Hamburg
www.westwerk.org

Für die Angaben zeichnet der Veranstalter verantwortlich.

... Fenster schliessen ...