18. April - 26. April 2009
Komm, wir gehen in den Wald!

mit

Susan Collins
Bertolt Hering
Heilwig Jacob
Ralf Jurszo
Thomas Kabelitz
Stefan Prehn
Carsten Rabe
Sabina Simons



Eröffnung: Freitag 17. April 2009 um 19:00 Uhr
Geöffnet: Mo-Fr 15-19 Uhr   Sa 12-16 Uhr   So 14-18 Uhr



»Wald« ist nicht nur der Titel von Gerhard Richters neuester Buch-Veröffentlichung.
»Wald« ist auch eine thematische Tendenz in der Kunst der Gegenwart.

Westwerk zeigt acht aktuelle Positionen zum Thema »Wald«:

Susan Collins zeigt Prints ihrer Webcam-Beobachtungen, bei denen ein Landschaftsbild Pixel für Pixel in 24 Stunden erzeugt wird.

Bertolt Hering beobachtet vor Ort mit direktem Farbvergleich und rekonstruiert danach natürliche Farbbestände in ihrer jährlichen Abfolge.

Heilwig Jacob wird mit neuen Aquarellen dabei sein, die die Elemente des Waldes in ihrer räumlichen Staffelung zum Schweben bringen.

Ralf Jurszo stellt seit 1980 feine Landschaftsmalerei her, deren heimelige Idylle oft durch dunkle Assoziationen gebrochen wird.

Thomas Kabelitz Die Romantik des Wahl-Berliners kommt aus zweiter Hand. Sie wurzelt in angedeuteten Bezügen zur Kunstgeschichte und zum Filmischen.

Stefan Prehn Seine neuen experimentellen fotografischen Waldstudien entstehen in trancehaftem Reagieren auf das Vorgefundene.

Carsten Rabe verbindet in seinen Installationen die reale Gegenwart von Pflanzen mit dem Charakter eines modellhaften Ausschnitts von Wirklichkeit.

Sabina Simons läßt sich fotografisch auf die Schattenspiele der Januarsonne in einem Wald in den Alpen ein.

Zur Ausstellungseröffnung wird Bertolt Herings neuer Kurzfilm »Der Zauberer der Zeiten« zu sehen sein.

mit freundlicher Unterstützung der Behörde für Kultur, Sport und Medien, Hamburg


Westwerk e. V.
Admiralitätstr. 74
20459 Hamburg
www.westwerk.org

Für die Angaben zeichnet der Veranstalter verantwortlich.

... Fenster schliessen ...