Fr 1. Mai 2009 um 22:00 Uhr
blurred edges – Taku Unami & Leni entdeckt den Himmel



Internet: www.vamh.de



Taku Unami (Japan)
Uwe Rasch (Bremen)
Kirsteen Haardt (Bremen)

Soloauftritt des minimalistischen Elektronikers Taku Unami und die Performance Leni entdeckt den Himmel" des Bremer Komponisten Uwe Rasch mit der Tänzerin/Choreographin Kirsteen Haardt.


Taku Unami:

born in 1976, Tokyo. playing several string instruments (guitar, mandolin, contraguitar and so on), or objects vibrated by inaudible frequencies made with computer. doing several projects, Shiryo no computer with Mattin for zombie computer music, Attention with Mattin for interrogation/improvisation, HOSE a group for easy listening, Tengu et Kitsune with Taku Sugimoto, improvised music with numeral musicians including Radu Malfatti, Jean-Luc Guionnet, Klaus Filip, Masafumi Ezaki, Burkhard Stangl, Rhodri Davies, Nikos Veliotis among others. organizing monthly concert series called chamber music with Masahiko Okura and Taku Sugimoto, focusing composed music for different instrumentation each time. with Masahiko Okura and Taku Sugimoto managing the label hibari music which releases works of éric la casa, Toshiya Tsunoda, etc. working for film music, LOST MY WAY (dir. Takeshi Furusawa), in 1,000,000 years (dir. Isao Okishima).

www.hibarimusic.com


Uwe Rasch:

geb. 1957 Studium an der Universität Bremen und der Hochschule für Kunst und Musik, Bremen, in der Kompositionsklasse von Rolf Riehm, Frankfurt; Stipendiat der Hochschule Bremen; freier Mitarbeiter bei Radio Bremen, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Künste Bremen, Musikpädagoge, Mitbegründer und Mitarbeiter der projektgruppe neue musik bremen, 2001 Preisträger des internationalen Kompositionswettbewerb der Freiburger Elisabeth-Schneider-Stiftung, 2007 Einladung zum internationalen workshop in der Cselley-Mühle Oslip Österreich. Arbeitete mit nationalen und internationalen Musikern und Ensembles zusammen, wie mit dem Klangforum Wien, dem Ensemble Aventure, dem Phoenix Ensemble Basel, dem Ensemble L'art pourl'art, der Kammerphilharmonie Bremen, il virtuosi della fenice, dem Trio diritto, Michael Riessler, Gaston Sylvestre, Malcolm Goldstein u. a. Aufträge für den WDR und Teilnahme an Festivals: Eclat-Festival in Stuttgart, Pro musica nova in Bremen, Konzerthaus Wien u.a.

www.joomla.stock11.de/content/view/48/27


organisiert von der Projektgruppe aktuelle Musik www.vamh.de


Westwerk e. V.
Admiralitätstr. 74
20459 Hamburg
www.westwerk.org

Für die Angaben zeichnet der Veranstalter verantwortlich.

... Fenster schliessen ...