Veranstalterinfo Oel - Früh Cabinet
Klosterwall 23
20095 Hamburg

0177-7874791
breker@oelfrueh.org

Profil

Die Galerie Oel-Früh hat ihre Räume im November 2005 unter dem Dach eines Baustoffhandels direkt an den Elbbrücken bezogen. Neben Ausstellungen, werden dort Salonabende, kleine Bühnenprojekte und Kurzstipendien für auswärtige Künstler angeboten. Dabei geht es um Kooperationen von ortsansässigen Künstlern und internationalen Protagonisten, vor allem – mit drei Ausstellungen im Jahr – solchen aus Osteuropa. Im Ergebnis werden die Arbeitsweisen und Ausrichtungen lokaler junger Künstler mit denen aus dem Ausland gegenübergestellt.

Die Galerie Oel-Früh wird von vier Gesellschaftern betrieben: Frank Breker, freier Interieurdesigner und Künstler, Christopher Müller, selbstständiger Kunstvermittler und Kulturmanager, Anna-Carla Melchert, Kunsthistorikern und Korrektorin und Antje Sauer Fotografin und Künstlerin. Unsere monatlich wechselnden Ausstellungen mit zum Teil internationalen Künstlern, hauptsächlich aus Osteuropa, reichen von klassischer Malerei, Skulptur und Fotografie bishin zu Installation, Wandmalerei, Illustration und Streetart. Im Vordergrund steht die Auseinandersetzung mit dem besonderen Standort der Galerie. Die Galerie Oel-Früh steht für zeitgenössische und unabhängige Kunst, die in Hamburg einen festen Platz für Künstler- und Kulturschaffende gefunden hat.

Seit Mai 2014 befindet sich die Galerie als Oel-Früh Cabinet unter einem Dach mit dem Restaurant Pane E Tulipani, direkt neben dem Kunstverein.

Für die Angaben zu Terminen, Adressen und Verantwortlichkeiten zeichnet der Veranstalter.

... Fenster schliessen ...