Kunsthaus Hamburg

Veranstaltungen   Impressum
28. September - 31. Oktober 2010 druckreif - junge künstlerinnen und künstler erproben die werkstätten

Eröffnung: Montag 27. September 2010 um 19:00 Uhr
Geöffnet: Di - So 11 - 18 Uhr



Zeitgleich zur Eröffnung der Ausstellung werden die PreisträgerInnen des Sechsten Graphikpreises der Griffelkunst-Mitglieder bekannt gegeben und der mit mehr als 20.000 € dotierte Kunstpreis überreicht. Zweiundfünfzig junge Künstlerinnen und Künstler waren eingeladen, sich auf die Ausschreibung zum Sechsten Graphikpreis der Griffelkunst-Mitglieder zu bewerben. Dazu hatten nahezu 30 Lehrende an Hochschulen und Akademien aufgerufen.

Einstimmig hat sich die Jury dafür entschieden, den Sechsten Graphikpreis der Griffelkunst-Mitglieder zu gleichen Teilen an drei KünstlerInnen zu vergeben, die jeweils 7.000 € Preisgeld erhalten. Ihr spezifischer Umgang mit den druckgraphischen Techniken und die daraus entwickelte Bildsprache hatten die Jury überzeugt. Alle drei PreisträgerInnen zeichnet ein individueller unverwechselbarer Zugang zum Medium Druckgraphik aus. Sie alle schätzen an der Druckgraphik ein besonderes Moment der Überraschung, das sich angesichts des fertigen Drucks einstellt.

Im Kunsthaus sind aber nicht nur Arbeiten der PreisträgerInnen zu sehen, vielmehr werden zahlreiche Einsendungen zum Graphikpreis und damit ein breites Spektrum an künstlerischen Positionen präsentiert. In ihnen werden die traditionellen Drucktechniken auf innovative eindrucksvolle Weise einbezogen und umgesetzt. Dokumentiert sind damit aktuelle Strömungen in der Druckgraphik, eingefangen in den Werkstätten an Hochschulen und Akademien. Für die jungen Künstlerinnen und Künstler, deren Arbeiten hier gezeigt werden, sind die klassischen Drucktechniken in all ihren Variationen längst Bestandteil ihres Schaffens geworden.

Für Rückfragen und Bildmaterial:

Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V., Seilerstraße 42, 20359 Hamburg, Andrea Weber, Tel. 300931-16

email: andreaweber@griffelkunst.de

AusstellungsteilnehmerInnen: Benjamin Badock, Manuela Beck, Daniel Bischoff, Birgit Brandis, Johanna Broziat, Jürgen von Dückerhoff, Carola Ernst, Ingrid Floss, Christiane Gruber, Almut Grypstra, Claas Gutsche, Johannes Heidenpeter, Hanna Hennenkemper, Volker Hueller, Gabriela Jolowicz, Christina Kramer, Nadja Kring, Margarete Lindau, Kazuki Nakahara, Moritz Schleime, Sebastian Speckmann, Anja Tchepets.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (€ 18).

... zurück zur Übersicht ...