Kunsthaus Hamburg

Veranstaltungen   Impressum
30. April - 19. Mai 2013 "... und Hamburg, was glaubst Du?" 34. Deutscher Evangelischer Kirchentag in Hamburg

Eröffnung: Montag 29. April 2013 um 19:00 Uhr
Geöffnet: Di - So von 11 - 18 Uhr

Sind Glaube und Spiritualität für Künstlerinnen und Künstler aus Norddeutschland ein Thema? Die Nordkirche schrieb einen offenen Wettbewerb zum Kirchentag aus und bat um Werkideen zur Frage „...und Hamburg, was glaubst Du?“. Eine namhaft besetzte Jury sichtete über hundert Projekte und stellte ein Spektrum von spannenden und kontrovers zu diskutierenden Positionen zusammen. Im Kunsthaus Hamburg werden Arbeiten in verschiedenen Medien zwischen Installation, Fotografie, Zeichnung und Skulptur gezeigt von:

Tita do Rego Silva, Fred Dott und Johannes Groht, Ferdinand Fux, Naho Kawabe, Uschi Koch, Lene Markusen, Wolfgang Oelze, Thomas Rieck, Valeska Schulz und Rui Aleixo sowie

Performances: Valeska Schulz und Rui Aleixo mit dem Quartett der Kammerphilharmonie Frankfurt in der Ausstellung am 2., 3. und 4. Mai jeweils um 15. und 17 Uhr.

Zur Jury gehörten: Dr. Ulrike Murmann-Knuth (Leitung), Hauptpastorin zu St. Katharinen, Regionaler Kulturbeirat, Dr. Brigitte Kölle, Leitung der Galerie der Gegenwart, Prof. Dr. Gerhard Robbers, Universität Trier, Präsident des 34. DEKT, Claus Mewes, Geschäftsführung des Kunsthauses Hamburg gGmbH, Christine Ebeling, Vorstand Gängeviertel e.V., Karin Günther, Galeristin, Prof. Dr. Hans-Martin Gutmann, Unuversität Hamburg, Fachbereich Theologie.

... zurück zur Übersicht ...